Ort: Theresienstraße

Ferragosto - Straßenfest in der Theresienstraße und Rosengasse

Feiern wie in Italien...

Nach der gelungenen Wiederaufnahme des Ferragosto-Festes in der Theresiesenstraße im vergangenen Jahr wird das Straßenfest auch heuer wieder stattfinden: am 16. und 17. August, den beiden Tagen nach dem Ferragosto-Feiertag am 15. August, wird in der Theresiesenstraße und in der Rosengasse erneut gefeiert.

Der 15. August gilt in Italien als der heißeste Tag des Sommers und kennzeichnet somit den „Wendepunkt des Sommers“. Dieser Feiertag gilt als einer der wichtigsten kirchlichen und familiären Feiertage Italiens. An diesem Tag ist das ganze Land auf den Beinen. Und auch an den beiden Abenden des Straßenfestes werden viele Besucher, aber auch die Anwohner auf den Beinen sein und gemeinsam dieses Fest feiern.

Die Wirte der Theresienstraße (Padu, Café Duftleben, Roots, Weingut, ZiTeresa, Funky Buddha Bar und Papillon Citron) und der Rosengasse (Il Localino, Cafe Roses) sorgen in gewohnter Manier für gutes Essen, gute Drinks und tolle Musik. An beiden Abenden werden Live-Bands (italienische Bands am Freitag, das Konrad Niski-Trio und A Bittle Lit am Samstag) für gute Stimmung bei den Besucherinnen und Besuchern sorgen.

Traditionell werden die Gassen und Straßen in Italien für dieses Fest mit strahlend weißer Unterwäsche dekoriert, auch die Theresienstraße wird heuer eine solche Dekoration bekommen. Freuen Sie sich auf ein authentisches italienisches Fest!

Zurück