Ort: Fußgängerzone und Ludwigsplatz

Passauer Holzmärkte im Dezember

Nach zweijähriger Corona-Pause finden Anfang Dezember wieder die traditionellen Holzmärkte im vorweihnachtlichen Passau statt.

Am 1. und 6. Dezember präsentieren Händler, Hersteller und Kunsthandwerker in der Passauer Innenstadt Nützliches, Schönes und Traditionelles aus Holz: Korbwaren, Vogelhäuser, Bürsten, Fässer, Holzschnitzereien, Krippenfiguren, Bilderrahmen, Laubsägearbeiten, Möbel, Holzspielzeug und vieles mehr.

Die Fußgängerzone wartet mit zahlreichen Marktständen und natürlich den ansässigen Geschäften auf. Und wer das ein oder andere Weihnachtsgeschenk für sich selbst oder seine Lieben sucht, wird hier sicher fündig.

Die Holzmärkte in Passau haben eine lange Tradition und finden eine erste Erwähnung im 16. Jahrhundert. Nach Unterbrechungen wurde auf Grund der hohen Nachfrage der Bevölkerung im Jahre 1822 dreimal jährlich ein Holzmarkt abgehalten. Ab 1870 fand der Holzmarkt in Verbindung mit dem kleinen und großen Schweinemarkt in der Adventszeit statt. Nach dem zweiten Weltkrieg verschwand der Schweinemarkt. Seither wird der traditionelle Holzmarkt eigenständig in der Passauer Innenstadt abgehalten und seit mehr als 25 Jahren von City Marketing Passau veranstaltet.

Datum: Donnerstag, 01.12.2022 und Dienstag, 06.12.2022
Uhrzeit: 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr (Die Uhrzeiten können sich noch ändern)
Ort:
Ludwigstraße, Ludwigsplatz, Bahnhofsstraße

Die Märkte befinden sich in Planung. Nähere Informationen werden noch bekanntgegeben.

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram - dort finden Sie tagesaktuelle Informationen zu unseren Events und vielen anderen interessanten Themen.

Fotos ©Wolfgang Korduletsch

Zurück